uponor siccus trockenbausystem
Fußbodenheizung und -kühlung

Siccus Trockenbausystem

Leichte Konstruktion mit geringer Aufbauhöhe

Mit dem Siccus Trockenbausystem wurde ein besonders universelles Flächenheizsystem für die Altbaumodernisierung entwickelt, da es hier vor allem auf niedrige Konstruktionshöhe und geringes Gewicht ankommt. Der Einbau der Konstruktion erfolgt unterhalb einer Lastverteilschicht aus Trockenestrichplatten oder Heizestrich. Siccus bietet außerdem eine gleichmäßige Wärmeverteilung über die vorhandenen Wärmeleitlamellen. Es eignen sich alle üblichen Oberbodenbeläge wie Fliesen, Parkett, Teppich oder Kunststoff mit maximal Rλ, B = 0,15 m² K/W. Die geringste Aufbauhöhe beträgt 55 mm.

Das Uponor Siccus Trockenbausystem kommt mit wenigen Komponenten aus: Verlegeplatte, Wärmeleitlamelle, Heizungsrohr. Wir empfehlen Trockenestrichplatten, damit Sie auf ein Leichtgewicht von nur ca. 25 kg/m² kommen. Besonders auf Holzbalkendecken ist das ein statischer Vorteil. Die massearme Fußbodenkonstruktion bietet günstige Voraussetzungen für eine schnelle Temperaturregelung.
uponor siccus installation

Vorteile:

  • Kurze Bauzeit durch sofortige Begehbarkeit mit Trocken-Estrich
  • Geringes statisches Gewicht
  • Niedriger Fußbodenaufbau
  • Verbundrohr oder PE-Xa Rohr (14) einsetzbar

Haben Sie Fragen oder Wünsche?