Wandinstallation

  • Wall heating

Behagliche Wärme aus der Wand

Die Uponor Wandheizung ist ein Niedertemperatur-Wärmeverteilsystem für die Beheizung von Wohn- und Nichtwohngebäuden. Der Einbau erfolgt in der Wandkonstruktion, je nach System in der Ständerwand, auf Wandprofilen oder beim Nassbau direkt in die Putzschicht. Als Wärmequelle ist jede Heizungsanlage geeignet, besonders empfiehlt sich dabei jedoch der energieeffiziente Einsatz regenerativer Energiequellen in Kombination mit einer Wärmepumpe. Optional kann die Wandheizung im Sommer auch zum Kühlen eingesetzt werden.

Für Trocken- und Nassbau erhältlich

Ob als leichtgewichtiges Trockenbausystem oder unter Nassputz: die Uponor Systeme zur Wandheizung sorgen für ein rundum angenehmes Raumklima. Insbesondere bei der Renovierung bietet eine Wandheizung jede Menge Vorteile. So kann sie beispielsweise in Badezimmern, in denen die zur Verfügung stehende Bodenfläche nicht ausreicht, um eine bestimmte Heizleistung für den Raum zu liefern, eine gute Kombination mit einer Fußbodenheizung sein. Auch wenn der alte Fußboden erhalten bleiben soll, ist die Wandheizung eine echte Alternative.

Wählen Sie Ihre Lösung für Neubau oder Renovierung:

  • Wandheizung Nassputz
  • Fix Nassputzsystem
  • Die hochwertigen PE-Xa Rohre werden mit einer Schiene direkt auf das Mauerwerk aufgebracht.
  • Kühl- und Heizwand TENNO
  • Heiz- und Kühlwände TENNO
  • TENNO sorgt für gute Raumakustik und bietet ein behagliches Raumklima.
  • Nassputz Minitec
  • Minitec Nassputzsystem
  • Ein universelles System für die Decken- und Wandmontage.
  • Trockenbausystem Renovis
  • Renovis Trockenbausystem
  • Durch den modularen Aufbau in Trockenbauweise ideal für die Renovierung.
  • Siccus Ständerwand
  • Siccus SW Ständerwandsystem
  • Geringes Gewicht und handliche Abmessungen für die Ein-Mann-Montage.
  • Siccus Wandheizung
  • Siccus Trockenbausystem
  • Siccus garantiert weniger Wärmeverluste durch eine integrierte Dämmschicht.
Schließen