Verteiler und Pumpengruppen

Fluvia Pumpengruppen

Die Schaltzentrale der Uponor Vorlaufregelung

Eine Einzelraumregelung kann nur dann zuverlässig die gewünschte Raumtemperatur gewährleisten, wenn die erforderlichen Heiz- oder Kühlwassertemperaturen jederzeit verfügbar sind. Der witterungsgeführte Heizen/Kühlen Regler C-46 von Uponor sorgt für die jeweils erforderlichen Vorlauftemperaturen zum Heizen und Kühlen von Gebäuden. Verbunden mit der Funk-Einzelraumregelung besteht die Möglichkeit, die mittlere Raumtemperatur der Raumregler von bis zu drei untereinander mittels Bus verbundenen Funk-Regelmodulte C-56 als Bezugswert (Kompensation) zu verwenden. Für den Einsatz im Kühlfall können dem Regler bis zu sechs Funk-Feuchtefühler H-56 zugewiesen werden, die sich in unterschiedlichen Räumen befinden können. Das ermöglicht eine besonders zuverlässige taupunktgeführte Regelung der Vorlauftemperatur.

Fluvia Pumpengruppen

Um die Arbeit auf der Baustelle zu erleichtern, bietet Uponor eine große Vielfalt vorgefertigter und vormontierter Vorlauftemperatur-Regelstationen an. Diese können schnell und einfach installiert werden und ermöglichen eine energieeffiziente Regelung der Vorlauftemperatur. Im Zusammenspiel mit der Uponor Regelungstechnik kann so der Energieverbrauch gesenkt werden. Die Stationen können entweder zentral im Heizraum oder dezentral am Heizkreisverteiler platziert werden.

uponor fluvia t push 12

Bau auf Uponor mit Fluvia T Push-12

Informationen zu Kleinstpumpengruppen für Einzelräume und kleine Heizflächen bis 35 m²

  • Hydraulische Anbindung und Regelung von Kleinflächen
  • Anschlussfertige, vorgedämmte Kompaktstationen
  • Wahlweise mit Funk-, Kapillar- oder verkabelter Raumtemperaturregelung
PDF 1.12MB

Haben Sie Fragen?