uponor siccus renovierung wandheizung
Wandheizung und -kühlung

Ständerwandelemente für den Trockenbau

Ständerwandelemente für den Trockenbau

Das Uponor Siccus SW Ständerwandsystem wurde speziell für die Montage in der Trockenbauwand entwickelt. Es besteht aus einem stabilen Aluminium-Trägerelement mit integrierten omegaförmigen Rohrführungen, die das Rohr sicher halten. Werkseitig sind die Elemente bereits mit dem hochdruckvernetzten Uponor PE-Xa Rohr nach Verfahren Engel in der Dimension 14 x 2 mm komplett vormontiert. Dabei sind Anbindeleitungen für einen effizienten Montageablauf schon berücksichtigt.

Aufgrund des geringen Elementgewichtes von nur rund 2,4 kg/ Stück ist die Ein-Mann-Montage möglich. Auch durch den gleichbleibenden Abstand der Profile in einer Ständerwand (625 mm, nach DIN 18181) ist dieses System  einfach und schnell zu montieren. Das Ergebnis ist ein oberflächennahes Wandheizungssystem, welches die Wärme dort abgibt, wo sie gebraucht wird.
uponor siccus schematischer aufbau

Vorteile:

  • Auch nachträglich errichtete Ständerwände werden durch Siccus SW zu effizienten Heiz-/Kühlflächen
  • Geringes Gewicht und handliche Abmessungen für die Ein-Mann-Montage
  • Normgerechte Ständerabstandsmaße von 625 mm gem. DIN 1818
  • Im Neubau als auch in der Renovierung zum Heizen/Kühlen einsetzbar