Uponor Academy Referent Dr. Michael Günther

Prof. Dr. Michael Günther, Referent Academy D-A-CH
Dipl.-Ing., Dr.-Ing.

Video: persönliche Vorstellung von Herrn Günther

Zur Person:
Prof. Dr. Michael Günther ist seit über 20 Jahren Mitarbeiter im Seminarwesen bei Uponor. Seit 1995 hält er einen Lehrauftrag an der Berufsakademie Sachsen für den Bereich Heizungstechnik. Zusätzlich ist er an Energieberater-Lehrgängen für Architekten beteiligt und Mitglied der Gruppe „quo vadis“ im Expertenkreis „Fußbodenkonstruktion“.
Ebenso ist Prof. Dr. Michael Günther Mitglied in diversen weiteren Arbeitskreisen der TGA-Branche. Seine Themenschwerpunkte sind Planen von Wärmepumpenanlagen, Bewerten der Energieeffizienz von Gebäuden und TGA-Anlagen nach EnEV sowie Konzipieren hygienischer Trinkwasserinstallationen.

Werdegang/Ausbildung:
- Studium an der TU Dresden, Sektion Energieumwandlung, Wissenschaftsbereich Technische Gebäudeausrüstung (TGA)
- Erlangen des akademischen Grades Dipl.-Ing.
- Erlangen des akademischen Grades Dr.-Ing. - facultas docendi (Lehrbefähigung für Hochschulen)
-wiss. Assistent und Oberassistent an der TU Dresden, Mitarbeit „Wissenschaftliches Forschungsprogramm der Energietechnik“
- wissenschaftliche Fachbeiträge und Vorträge für den VDI, Haus der Technik Essen, Technische Akademie Esslingen, uvm.
- Lehrauftrag an der Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Riesa (LG Angewandte Heizungstechnik)
- Dozent an der Architektenkammer Sachsen (Energieberaterlehrgang für Architekten)

Kompetenzthemen:
- Aktuelle Gesetze, Verordnungen, Normen und Richtlinien der gesamten TGA
mit dem Schwerpunkt Energieeffizienz
- Grundlagen der TGA und Baukonstruktionslehre wie z.B. Bauphysik, Thermische Behaglichkeit,
Schall-, Brand- und Wärmeschutz, Wärmetransportvorgänge in Bauteilen, etc.
- Lehrgangsinhalte für Energieberater in Anlehnung an die DENA/ BAFA (Energieausweis, Energiemanagement)
- Grundlagen der Gebäudezertifizierung nach BNB und DGNB
- Heiz-/Kühllast sowie Energiebedarf/-verbrauch von Gebäuden
- Planen und Bemessen von Anlagen zum Heizen und Kühlen
     -> Flächenheizung/-kühlung und thermisch aktive Bauteilsysteme
     -> Geothermische Wärmepumpenanlagen
     -> Hydraulik und Regelung
- Planen und Bemessen von Rohrsystemen in und außerhalb von Gebäuden
- Sonderanwendungen der Wärmetechnik (Biomasse/Fermenter, Schnee- und Eisfreihaltung/Rasenheizung)
und Kältetechnik (Kältemittel, Kältemaschinen)
- Estrich, Beton und Bodenbeläge in Verbindung mit bauteilintegrierter Heizung und Kühlung
- Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen nach VDI 2067 und VDI 6025

Veröffentlichungen:
- ca. 60 Publikationen in Fachzeitschriften der TGA
(z.B. HLH, TAB, gi, Moderne Gebäudetechnik) und des Bauwesens (z.B. Estrichtechnik)
- Mitautor in 5 Fachwerken der TGA und des Bauwesens
(z. B. Praxishandbuch der technischen Gebäudeausrüstung TGA uvm.)
- Fachbuch „Bauteilintegrierte Heizung und Kühlung“ (C.F.Müller/VDE Verlag)
- 14 Fachaufsätze / Vorträge der Uponor Kongressveranstaltungen
(z. B. Uponor Kongress 2007, 2010, 2011, uvm.)

Mitgliedschaften:
QV Fussboden Die Bodenprofis – Expertenkreis,
„Verein zur Förderung der Ingenieurausbildung der Gebäude- und Energietechnik Dresden e.V.“


>> Zurück zur Übersicht