Michael Günther

Dr. Michael Günther

Titel: Prof. Dr.-Ing. 

Firma/Organisation: Uponor Academy

Vita:
1982 Dipl.-Ing. (TU Dresden);   
1982-1990 Assistent/Oberassistent
1987 Dr.-Ing. (TU Dresden)
seit 1990 D. F. Liedelt „velta“ GmbH & Co. KG und Uponor GmbH; Seminarwesen, technische Beratung
2013 Honorarprofessur Staatliche Studienakademie Sachsen/Riesa
Fachautor; Dozent; Sachverständiger

Vortragsdatum: Montag, 19.03.2018

Vortragstitel: Zwischen BIM und SIM – vom Energiekonzept zur Lösung im Detail

Inhalt des Vortrages:
Digitalisierung und Building Information Modeling (BIM) schreiten im Bauwesen rasant voran. In der Vorplanung werden dennoch weiterhin Abschätzungen getroffen, die der zunehmenden Detaillierung in Verordnungen und Normen nicht immer gerecht werden. Noch fehlen Schnittstellen zwischen BIM und der etablierten TGA-Software hoher Planungsgenauigkeit.
Anhand eines weitgehend fiktiven Bürogebäudes sollen unter Berücksichtigung der neuen  DIN EN 15316:2017-09 „Energetische Bewertung von Gebäuden“ und DIN EN 12831: 2017-09 „Heizlast von Gebäuden“ und VDI 2078: 2015-06 „Berechnung der thermischen Lasten und Raumtemperaturen (Auslegung Kühllast und Jahressimulation)" ausgewählte Handlungsempfeh-ungen gegeben werden, mit welchen Randbedingungen und Planungsgrundsätzen künftig gearbeitet werden muss.

 

  • BIM-Aspekte in der Vorplanung (Abschätzung)
  • Neue Heiz- und Kühllast-Berechnung (Simulation)
  • Energetische Bewertung von Gebäuden
  • Uponor System- und Produktportfolio

Informationen zum 2. Vortrag am Mittwoch, 21.03.2018