Subheadline

Primary Headline

Klaus Fitzner

Klaus Fitzner

Titel: Prof. Dr.-Ing.

Firma/Organisation:
KLIMAKONZERT Ingenieurgesellschaft b.R., Berlin

Vita:
Prof. Dr.-Ing. Klaus Fitzner (Jahrgang 1937) zählt zu den international bedeutenden Experten für Technik und Wissenschaft in der Lüftungs- und Klimatechnik. Nach Industrietätigkeiten (besonders Forschung und Entwicklung) leitete er von 1991 bis 2002 das Hermann-Rietschel-Institut für Heizungs- und Klimatechnik an der TU Berlin. 
Bis heute ist er bei der von ihm mitbegründeten Klimakonzept Ingenieurgesellschaft in Berlin noch als Gutachter tätig.
Über seine vielen Forschungsergebnisse erstellte er zahlreiche Fachbeiträge und referierte darüber weltweit auf Tagungen und Kongressen. Prof. Fitzner ist Mitglied in vielen Organisationen und unter anderem Herausgeber der Fachbuchreihe „Rietschel Raumklimatechnik“.

Vortragsdatum: Donnerstag, 22.03.2018

Vortragstitel: Lüftungstechnik – Geschichte, Gegenwart und Zukunft

Inhalt des Vortrages:
Lüftung wurde gebraucht, als die Menschen sich klimabedingt in Höhlen verkrochen. Das wurde umso schwieriger, als sie zum Heizen auch noch Feuer machten. In großen Sälen, wie im Houses of Parliament in London, wurde dann auch noch Kühlung erforderlich. Zuerst mit Eis!

So richtig funktionierte Lüftung erst, seit es Ventilatoren gab. Als auch noch Kältemaschinen dazu kamen, konnte man schon von Klimatechnik sprechen. Vor allem wichtig für die Industrie, die auf bestimmte und konstante Luftfeuchte angewiesen war. Thermische Behaglichkeit wurde zum Ziel im 20. Jahrhundert.
Und daran wird in Zukunft weiter gefeilt, mit besserer Mess- und Regeltechnik (total smart!)