HSE desktop

Durchgängiges Planen vom Vor-Ort-Termin zur CAD Detailplanung

HSE - SHK Planungssoftware und App

Die Softwarelösung für durchgängiges, effizientes und normgerechtes Planen

Die kostenlose App HSEmobile und die 2D/3D Planungssoftware HSEdesktop erleichtern und verkürzen Ihre Angebots- und Planungsphase für Flächenheizungssysteme.

Uponor bietet für die Software technischen Support von SHK Profis und kostenlose Updates bei rechtlichen Neuerungen.

Weil SHK Profis für SHK Profis entwickelt haben, und Uponor umfangreiche Schulungen anbietet, fällt der Einstieg viel leichter als bei anderen professionellen CAD Anwendungen.

Was kann HSEmobile/HSEdesktop?

 
  • Durchgängige Dokumentation und Planung mit App und 2D/3D-Desktop-Programm (via GAEB und UGS Schnittstelle)
  • Bereits beim Kundentermin per App: Hydraulische Kalkulation, Auslegung der Flächenheizung nach DIN EN1264, Grundrissplan und Materialliste
  • Kostenlose App inklusive gratis Updates
  • U-Wert Berechnung inkl. Temperaturverlauf und Glaser-Diagramm
  • Berechnung der Norm-Heizlast gemäß DIN EN 12831

HSE 4 oder HSEdesktop?

Sehen Sie hier auf einen Blick, welche HSE Software optimal zu Ihren Anforderungen passt:
HSE Planungssoftware Uponor

HSE Software bestellen

HSE Demo Version: Kostenfrei
Upgrade von HSE 4 auf HSEdesktop: 795,- €
HSEdesktop: 1.095,- €

 


Ihre HSE Software Version bestellen

HSEmobile kostenlos herunterladen

Durchgängiges Planen mit HSEmobile/desktop

Effiziente Dokumentation und Planung mit der HSEmobile App und dem 2D/3D-Desktop-Programm (via GAEB und UGS Schnittstelle)

Was sie noch über die HSEdesktop Planungssoftware wissen sollten

Installation:
Hinweise und Anleitung zur reibungslosen Installation der Uponor HSEdekstop Software:

HSEdesktop Installationsanleitung

Unsere HSE Software kann mit folgenden Betriebssystemen genutzt werden:
Windows 7, 8, 10
Detaillierte Angaben zu den Systemanforderungen für Uponor HSEdesktop:

HSEdesktop Systemanforderungen

Videotutorials zu den HSE Software Versionen

HSEmobile

Erfahren Sie bis ins Detail, wie Sie die Vorteile einer mobilen Datenerfassung beim Kunden durchführen und dabei eine
vollwertige Berechnung am PC weiter bearbeiten können.

 
Link zum Video

Kurzbeschreibung Dateiname   
 01 Arbeiten mit der App Teil1 des Tutorials zeigt bis ins Detail, wie Sie in HSEmobile ein Projekt erstellen und Änderungen vornehmen.  HSEmobile Tutorial Teil 1
 02 Nachbearbeiten mit HSEdesktop Im Teil2 zeigen wir Ihnen, wie man das Ergebnis von HSEmobile zu einen Ausführungsplan bringt.  HSEmobile Tutorial Teil 2
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 In Teil 2 sehen Sie wie Raumdaten erfasst und Berechnungsergebnisse erstellt werden, 
sowie das Vorgehen bei mehreren Verteilern in einem Plan.
 In Teil 2 sehen Sie wie Raumdaten erfasst und Berechnungsergebnisse erstellt werden, 
sowie das Vorgehen bei mehreren Verteilern in einem Plan.
 In Teil 2 sehen Sie wie Raumdaten erfasst und Berechnungsergebnisse erstellt werden, 
sowie das Vorgehen bei mehreren Verteilern in einem Plan.
 In Teil 2 sehen Sie wie Raumdaten erfasst und Berechnungsergebnisse erstellt werden, 
sowie das Vorgehen bei mehreren Verteilern in einem Plan.
HSEdesktop

In diesem Tutorial zum Mitmachen, zeigen wir Ihnen das Erfassen eines Gebäudes und die Auslegung einer Flächenheizung.
Dauer: ca. 3h


Titel und Link zum Video


Kurzbeschreibung


Dateiname                                                           
 
01 HSEdesktop Programmstart
Einführung

Uponor 02_neues Projekt
Start.mp4    

02 Die HSEdesktop Oberfläche kurz erklärt

Das Video enthält eine Vorstellung der Menüfunktionen, Dialogfenster und Werkzeuge.

Uponor 03_Desktop Oberfläche.mp4
03 Mit HSEdesktop ein Projekt beginnen

Jedes Projekt beginnt mit der Erfassung und Festlegung der Projektdaten für die Berechnungen. Das Video führt durch die erforderlichen Einstellungen.

Uponor 04_Projektdaten Grundeinstellung.mp4

04 Pläne Einlesen in HSEdesktop

Gebäudegrundrisse und Schnitte können als CAD-Daten (dwg, dxf), als Bild oder Pixelgrafik eingelesen und skaliert werden. Das Video erklärt Schritt für Schritt wie.

Uponor 05_DWG KG.mp4

05 Raumkonturen in HSEdesktop

Die verschiedenen Möglichkeiten zur schnellen Erfassung von Raumkonturen und Flächen, die zur Auslegung von Flächenheizsystemen benötigt werden, verdeutlicht dieses Video.

Uponor 06_Räuume einzeichnen.mp4
06 HSEdesktop - Gebäudekonturen erfassen Das Video zeigt die Erfassung der Gebäude-Außenkontur, die z.B. für die grafische Erfassung der Heizlastberechnung genutzt werden kann. 
Uponor 07_Gebäudekontur.mp4
07 HSEdesktop – Der Bauteil-Generator
Mit dem Bauteil-Generator können Decken, Wänden und weiteren Gebäudebauteilen Eigenschaften zugewiesen und das so erfasste Gebäude in der 3D-Ansicht angezeigt werden.
Uponor 08_Gebäude erfassen.mp4
08 Mit HSEdesktop Zonen für Flächenheiz- und Kühlflächen erfassen Ob freies Zeichnen, automatisierte Erfassung oder Raumweise Erfassung: Zonen für Flächenheiz- und Kühlsysteme lassen sich schnell und einfach anlegen und definieren.
Das Video erläutert dies Schritt für Schritt.
Uponor 9_Heizzonen.mp4
09 Zeichnen und setzen von Heizkreisverteilern in HSEdesktop
Das Video informiert über das Platzieren von Heizkreisverteilern und der Anschlusssseite.
Uponor 10_Verteiler einzeichnen
10 HSEdesktop – Projekt berechnen
Nach erfolgter Erfassung der Daten erfolgt die Berechnung des Projekts. Der Verlegeplan wird im Ergebnis direkt angezeigt und kann bei Bedarf individuell verändert werden.
Uponor 11_erste Berechnung
11 HSEdesktop – Orientierung der Heizkreise festlegen oder ändern
Der Installationsplan kann grafisch angepasst werden, indem die Orientierung der Heizkreise z.B. von vertikal auf horizontal sowie von bifilar auf Mäander geändert wird. Das Video zeigt Schritt für Schritt die erforderlichen Einstellungen.
Uponor 12_Orientierung Heizkreise 
Heizlast

In diesem Tutorial zum Mitmachen, zeigen wir Ihnen ausführlich das Erfassen eines Gebäudes einschließlich einer
detaillierten Heizlastberechnung. Dauer: ca. 4,5h


Link und Datei zum Video

Kurzbeschreibung Dateiname
HL.00.00 Einblicke in das Projekt In diesem Video verschaffen wir Ihnen einen kurzen Überblick vom Gebäude. HL.00.00 Vorstellung des Projekts

HL.10.00 Beginn des Projekts

 

Das Beginnen eines neuen Projektes im START- Manager wird gezeigt.

HL.10.00 Neue Projekt beginnen

>> Datei-Download: HL.10.01 Vorlage (isproj.-Datei) Auf dieser Projektdatei basieren die folgenden Schritte - bitte verwenden Sie diese Datei um der Schulung zu folgen.  
HL.20.00 Import der Zeichnung Neben dem Importieren selbst wird auch die Arbeitsblattstruktur dargestellt. HL.20.00 Zeichnung importieren
>> Datei-Download: HL.20.01 EFH-KG (dwg.-Datei) Bitte laden Sie diese Datei herunter und verwenden Sie diese wie im vorangegangen Video demonstriert.   
HL.30.00 Skalierung der Zeichnung Die richtige Skalierung der Zeichnung ist ein sehr wichtiger Schritt, der hier an einer DWG gezeigt wird, aber auch auf eine pdf oder einer Pixelgrafik (jpg, bmp, png,…) anwendbar ist. 

HL.30.00 Zeichnung skalieren

>> Datei-Download: HL.30.02 EFH-EG (dwg.-Datei) Bitte laden Sie diese Dateien herunter und verwenden Sie diese wie im vorangegangen Video erklärt.  
>> Datei-Download: HL.30.03 EFH-OG (dwg.-Datei)    
>> Datei-Download: HL.30.04 EFH-DGu (dwg.-Datei)    
HL.40.00 Import weitere Zeichnungen Dieser Video zeigt, wie Sie die Pläne in den entsprechenden Arbeitsblättern (=Stockwerke) einfügen. HL.40.00 weitere Zeichnungen importieren
>> Datei-Download: HL.40.01 Einlesen Zeichnung fertig (isproj.-Datei) Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.  
 HL.50.00 Einfügen von Referenzpunkten Bitte laden Sie diese Datei herunter und verwenden Sie diese wie im vorangegangen Video erklärt. HL.50.00 Referenzpunkte einfügen
>> Datei-Download: HL.50.01 Referenzpunkte fertig (isproj.-Datei) Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
 HL.60.00 Einzeichnung von Räume KG Dieses Video informiert, wie Sie Räume als Grundlage der weiteren Projektierung im Kellergeschoss einzeichnen.  HL.60.00 Räume KG einzeichnen 
HL.70.00 Ergänzung weiterer Räume In diesem Video wird herausgearbeitet, wie Sie weitere Einzeichnungen in Räume in die anderen Geschosse machen.  HL.70.00 Ergänzung weiterer Räume 
HL.80.00 Einzeichnung der DG Räume Hier erfahren Sie, wie Sie weitere Räume im Dachgeschoss einzeichnen mit besonderem Augenmerk auf die Dachdrempel (Kniestock).  HL.80.00 Einzeichnung der DG Räume 

>> Datei-Download: HL.80.01 Räume fertig (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
HL.90.00 Nummerierung der Räume Das systematische Nummerieren und Benennen der Räume wird in diesem Video eröffnet.  HL.90.00 Räume nummerieren 

>> Datei-Download: HL.90.01 Räume nummerieren fertig (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
HL.100.00 Bearbeitung der Raumtabelle In den Grundeinstellungen wird das Definieren und Benennen der Raumtypen in der Raumtabelle veranschaulicht.  HL.100.00 Raumtabelle bearbeiten 
HL.110.00 Anpassung der Raumdaten Es wird das Anpassen der Raumdaten für die von den Grundeinstellungen abweichenden Räume aufgezeigt.  HL.110.00 Raumdaten anpassen
 
>> Datei-Download: HL.110.01 Raumdaten fertig (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
HL.120.00 Einrichten der Gebäudekontur Das Abgreifen der Gebäudehülle und deren Einstellmöglichkeiten wird in diesem Video erläutert.  HL.120.00 Gebäudekontur anlegen 
>> Datei-Download: HL.120.01 Außenkontur eingezeichnet (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
HL.130.00 Einzeichnung des Daches Das Einzeichnen eines Satteldachs wird in diesem Video verdeutlicht.
HL.130.00 Dach einzeichnen

>> Datei-Download: HL.130.01 Dach eingezeichnet (isproj.-Datei)

Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
HL.140.00 Erzeugung der Gebäudestruktur Hier wird sich mit dem Einzeichnen eines Satteldachs und die Eingabe der First- und Traufhöhe auseinander gesetzt.  HL.140.00 Gebäudestruktur erzeugen
>> Datei-Download: HL.140.01 Gebäudestruktur fertig (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.
 
HL.150.00 Änderung von Geschossstruktur

Die Einstellungen der geodätischen Höhen des Gebäudes und der Geschosse werden in diesem Video verudeutlicht.

HL.150.00 Geschossstruktur bearbeiten
>> Datei-Download: HL.150.01 Geschossstruktur fertig (isproj.-Datei)
Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
HL.160.00 Einzeichnung von Fenster und Türen Diese Video klärt auf, wie Sie Fenster und Türen zeichnen, die Größe einstellen und diese kopieren können.
HL.160.00 Fenster und Türen einzeichnen 
HL.170.00 Einzeichnung der Haustüre Am Beispiel der Haustüre werden weiter Einstell- und Kontrollmöglichkeiten (3D Ansicht)  für Türen und Fenster erläutert.
HL.170.00 Haustüre einzeichnen 
HL.180.00 Bearbeitung des Kellerfenster mit Suchen Dialog Der umfangreiche -Suchen- Dialog wird ausführlich erklärt. Weiterhin werden Einstellungen der Bildschirmansicht kurz angeschnitten.
HL.180.00 Suchen Dialog Kellerfenster ändern

>> Datei-Download: HL.180.01 Fenster und Türen fertig (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
HL.190.00 Einzeichnung der Bodenöffnung für die Treppen Das Einzeichnen der Bodenöffnungen für die Treppe und damit der Luftverbund zwischen den Stockwerken werden hier gezeigt.  HL.190.00 Bodenöffnung Treppen einzeichnen

>> Datei-Download: HL.190.01 Gebäude fertig (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   

HL.200.00 Grundeinstellungen zur Heizlastberechnung

Die für dieses Projekt erforderlichen normativen Vorgaben für die Heizlastberechnung werden hier dargeboten.   HL.200.00 Grundeinstellungen Heizlastberechnung

>> Datei-Download: HL.200.01 Grundeinstellung Heizlastberechnung fertig (isproj.-Datei)

Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
HL.210.00 Zuordnung der Räume Whg Alle Räume werden einer Wohneinheit zugeordnet. HL.210.00 Räume Whg zuordnen

>> Datei-Download: HL.210.01 Räume Whg zugeordnet (isproj.-Datei) Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
HL.220.00 Bauteildefinitionen In diesem Video werden Sie in das Einstellen von vordefinierender U-Werten (ohne Schichtaufbau) eingewiesen.   HL.220.00 Bauteildefinitionen
HL.230.00 Prüfung der Bauteile in der Tabelle Die Interaktion zwischen grafischer-  und tabellarischer Darstellung der Bauteildaten wird in diesem Video gezeigt.  HL.230.00 Bauteile in Tabelle überprüfen 
HL.240.00 Berechnung der Heizlast Das Starten der Berechnung, das betrachten der Ergebnisse und der Ausdruck werden hier dargestellt.
HL.240.00 Heizlast berechnen 

>> Datei-Download: HL.240.01 Heizlast fertig  (isproj.-Datei) Endstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte.    
HL.250.00 Anordnung ihres Arbeitsplatzes Erfahren Sie hier, wie Sie die Oberfläche entsprechend Ihres Arbeitsplatzes und der Aufgabenstellung einstellen können.  HL.250.00 Bildschirm-Anordnung Heizlast
Flächenheizung

In diesem Tutorial zum Mitmachen, zeigen wir Ihnen ausführlich das Berechnen einer Flächenheizung aufgrund eines bereits bestehenden Gebäudemodels. Dauer: ca. 4h

Link und Datei zum Video
Kurzbeschreibung

Dateiname 
FBH.10.00 Einfügen von Heizzonen In diesem Video sehen Sie wie Sie Heizzonen in bestehende Räume einfügen können. 

FBH.10.00 Heizzonen einfügen

>> Datei-Download: FBH.10.01 Gebäude mit Heizlast fertig (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
FBH.20.00 Einzeichnung des Verteilers Das Platzieren und Anpassen eines Verteilers werden hier veranschaulicht.  FBH.20.00 Verteiler einzeichnen 
FBH.30.00 Erste Berechnungsdurchlauf FBH Der erste Berechnungsdurchlauf wird in diesem Video gestartet.  FBH.30.00 Erste Berechnung FBH 
>> Datei-Download: FBH.30.01 Erste Berechnung FBH fertig (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
FBH.40.00 Beeinflussung der Heizkreise Wie Sie die Ausrichtung der Heizkreise beeinflussen können wird in diesem Video erläutert.  FBH.40.00 Orientierung Heizkreise ändern 
FBH.50.00 Individualisierung der Oberflächenbelag Wie Sie den Oberflächenbelag für eine einzelne Heizzone individuell ändern können, wird hier dargestellt.  FBH.50.00 Oberflächenbelag ändern 
FBH.60.00 Anbindeleitung für Flurbeheizung  Der Heizzonentyp des Flures wird in diesem Video auf -beheizt durch Anbindeleitungen- eingestellt.  FBH.60.00 Flur beheizt durch Anbindeleitung 
FBH.70.00 Verlauf der Anbindeleitung Der erste Schritte für die Route der Anbindeleitung wird hier eröffnet-bitte beachten Sie die folgenden Videos.  FBH.70.00 Vorratsraum Verlauf Anbindeleitung
FBH.80.00 Änderungsmöglichkeiten der Anbinderoute Verschiedene Einstellmöglichkeiten für die Route der Anbindeleitungen werden hier demonstriert.  FBH.80.00 Anbinderoute Vorratsraum Änderungsmöglichkeiten 
FBH.90.00 Umleitung der Anbinderoute bei Hinterniss Die Anbindeleitung wird um ein Hindernis geführt.
FBH.90.00 Anbinderoute Teilungspunkte einfügen Hindernis umfahren 
FBH.100.00 weitere Änderungsmöglichkeiten Weitere Räume werden mit der Route der Anbindeleitungen angeschlossen.  FBH.100.00 Anbinderoute weitere Räume u Änderungsmöglichkeiten 
FBH.110.00 Individualisierung der Anbindeleitungen Wie vom Programm generierte Anbindeleitungen individuell angepasst werden könne, erfahren Sie in diesem Video.  FBH.110.00 Einzelne Anbindeleitungen verschieben 
FBH.120.00 Umgang mit Programmmeldungen Hier wird sich mit dem Umgang von Programm-Meldungen auseinander gesetzt.  FBH.120.00 Meldungen bearbeiten Flur Verlegung löschen einschl. Räume nummerieren 
FBH.130.00 Korrektur der Meldungen Leistung Flur Die Überleistung im Flur wird durch anpassen die geforderten Leistung korrigiert.  FBH.130.00 Meldungen Leistung Flur anpassen 
FBH.140.00 Optimierung der Vorlauftemperatur Die Vorlauftemperatur wird für die gegebene Installation optimiert.  FBH.140.00 Meldungen VL Temp optimieren 
>> Datei-Download: FBH.141.01 FBH KG fertig (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
FBH.150.00 Speicherung des Projektst
Hier eine Einweisung, wie man Projektdateien vor nachträglichen Änderungen schützt.  FBH.150.00 Projekt speichern schreibgeschützt 
FBH.160.00 Ergebnisse In diesem Video wird über den Inhalt der Ergebnisse aufgeklärt.  FBH.160.00 Ergebnisse 
FBH.170.00 Ergänzung zur Weitergabe der Planung Für die Weitergabe der Planung, wird die Zeichnung mit Blattrahmen, Bodenaufbauschnitt und Verteilertabelle mit Einstellwerten ergänzt.  FBH.170.00 Blattrahmen - Bodenaufbau - Verteilertabelle 
FBH.180.00 Ausdruckanpassung der tabellarischen Ergebnisse  Über die Möglichkeiten für den Ausdruck der tabellarischen Ergebnisse anzupassen wird hier informiert.  FBH.180.00 Ausdruck Technik anpassen 
FBH.190.00 Ausdruck der Zeichnung  Ein Blattlayout für die Zeichnung. FBH.190.00 Ausdruck Zeichnung
>> Datei-Download: FBH.190.01 Ausdruck KG fertig (isproj.-Datei)  Endstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte.    
FBH.200.00 Datenaustausch 
Die Weitergabe der Materialaufstellung in GAEB und UGS Digis wird hier erklärt.
FBH.200.00 Datenaustausch Angebot GAEB UGS_DIGIS  
Trinkwasser

In diesem Tutorial zum Mitmachen, zeigen wir Ihnen ausführlich das Erstellen und Berechnen einer Trinkwasserinstallation.
Dauer: ca. 3h 


Link und Datei zum Video

Kurzbeschreibung


Dateiname

SAN.10.00 Umstellung des Projekts auf Sanitär Der Berechnungsumfang wird in diesem Video auf Sanitär umgestellt. SAN.10.00 Projekt auf San umstellen 
>> Datei-Download: SAN.10.01 Vorlage Standard (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.

SAN.20.00 Import von Grundriss Zeichnungen Eine Grundrisszeichnung wird hier als Projektierungsgrundlage importiert.
SAN.20.00 Zeichnungen einlesen  
>> Datei-Download: SAN.20.01 EFH-KG (dwg.-Datei)
Bitte laden Sie diese Dateien herunter und verwenden Sie diese wie im vorangegangen Video erklärt.   
>> Datei-Download: SAN.20.02 EFH-EG (dwg.-Datei)     
>> Datei-Download: SAN.20.03 EFH-OG (dwg.-Datei)     
>> Datei-Download: SAN.20.04 EFH-DG (dwg.-Datei)
   
>> Datei-Download: SAN.20.08 Grundrisse importiert (isproj.-Datei)   Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
SAN.30.00 Einzeichnung der Räume Der Fang Modus für bestimmte Layer wird eingeschränkt und die Räume eingezeichnet.  SAN.30.00 Räume eingezeichnet 
>> Datei-Download: SAN.30.01 Alle Räume eingezeichnet (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
SAN.40.00 Verschieben von Raumstempeln Sie sehen hier wie man Raumstempel verschieben kann, um einen freien Blick auf die Arbeitsunterlage zu haben.  SAN.40.00 Raumstempel verschieben 
SAN.50.00 Einfügen von Verbrauchern Das Platzieren und Anpassen der Verbraucher wird hier erläutert.  SAN.50.00 Verbraucher einfügen EG
>> Datei-Download: SAN.50.01 Verbraucher eingefügt EG (isproj.-Datei)
Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
SAN.51.00 Hinzufügen von OG Verbraucher WT WC
In diesem Video wir das Einfügen von Waschtisch und ein WC demonstriert.  SAN.51.00 OG Verbraucher WT WC einfügen 
SAN.52.00 Anpassung der OG Armturen
In diesem Video sehen Sie wie Sie die Position der Armaturen anpassen können.  SAN.52.00 OG Dusche drehen Armatur verschieben 
>> Datei-Download: SAN.52.01 Verbraucher eingefügt OG (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
SAN.60.00 Einzeichnung des Netzanfang u Strang
Der Netzanfang und die Steigleitung werden in diesem Video eingezeichnet.  SAN.60.00 Netzanfang u Strang einzeichnen 
SAN.61.00 Platzierung des Strangs Das Verschieben des Stranges über alle Stockwerke wird hier herausgearbeitet.  SAN.61.00 Strang richtig platzieren 
>> Datei-Download: SAN.61.01 Strang fertig (isproj.-Datei)
Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.  
SAN.70.00 Einfügen der Trinkwassererwärmer  In diesem Video wird über das Einzeichnen des  Trinkwassererwärmers aufgeklärt.  SAN.70.00 Trinkwassererwärmer einfügen 
>> Datei-Download: SAN.70.01 Trinkwassererwärmer eingefügt (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
SAN.80.00 Einzeichnung der Kellerleitungen
Warmwasserbereiter, Strang und Netzanfang werden hier mit Leitungstrassen verbunden.  SAN.80.00 Kellerleitungen einzeichnen 
>> Datei-Download: SAN.80.01 Kellerleitungen fertig (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
SAN.90.00 Einzeichnung der EG Trasse Die Trasse für die Verbraucher wird hier eingezeichnet. SAN.90.00 EG Trasse einzeichnen 
>> Datei-Download: SAN.90.01 EG Trasse einzeichnet (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.  
SAN.100.00 Anbindung der EG Verbraucher In diesem Video werden alle Verbraucher per Durchschleifen am Ring automatisch angebunden. SAN.100.00 EG Verbraucher im Ring anbinden 
>> Datei-Download: SAN.100.01 EG Verbraucher angebunden (isproj.-Datei)
Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
SAN.110.00 Einzeichnung der OG Trasse In diesem Video wird die Trasse für die Verbraucher eingezeichnet.  SAN.110.00 OG Trasse einzeichnen 
>> Datei-Download: SAN.110.01 OG Trasse eingezeichnet (isproj.-Datei)
Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
SAN.120.00 Einzelanbindung des OG WC Das  WC wird hier einzeln angebunden.  SAN.120.00 OG WC einzeln anbinden seitlich 
SAN.130.00 Anschluss des OG Verbrauchers Alle Verbraucher werden per Durchschleifen am Ring automatisch angebunden.  SAN.130.00 OG Verbraucher anschließen 
>> Datei-Download: SAN.140.00 OG Verbraucher angeschlossen (isproj.-Datei)
Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
SAN.150.00 Berechnung und Anschluss der Zirkulation Das Ende der Zirkulationsleitung wird mit der Warmwasserleitung verbunden und berechnet.  SAN.150.00 Berechnen Zirkulation anschließen 
>> Datei-Download: SAN.150.01 Berechnung fertig (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
SAN.160.00 Hausanschlussleitung Die Bearbeitung der Höhen der Teilstrecken werden in der 3D Ansicht anhand des Hausanschlusses erklärt.  SAN.160.00 Hausanschlussleitung 
SAN.163.00 Unterzug Die Bearbeitung der Höhen der Teilstrecken werden in der 3D Ansicht anhand eines Unterzugs dargestellt.  SAN.163.00 Unterzug 
SAN.165.00 Versprung zur Wand Dieses Video informiert über das Zeichnen eines Übergangs von der horizontalen Trasse zur Wand.   SAN.165.00 Versprung zur Wand 
>> Datei-Download: SAN.165.01 3D Leitungshöhen angepasst (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
SAN.170.00 Einzeichnung des Wasserzählers Dieses Video setzt sich mit dem Einzeichnen der Hausanschlussgruppe mit Ventilen und Wasserzähler auseinander.  SAN.170.00 Wasserzähler einzeichnen 
>> Datei-Download: SAN.170.01 Wasserzähler eingezeichnet (isproj.-Datei)  Zwischenstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte. Nach einer Unterbrechung können Sie damit der Schulung weiter folgen.   
SAN.180.00 Beschriftung der Rohrleitung Das Einfügen der Rohrleitungsbeschriftung wird hier verdeutlicht.  SAN.180.00 Rohrleitung Beschriftung 
>> Datei-Download: SAN.180.01 Rohrleitung Beschriftet (isproj.-Datei)  Endstand - Diese Projektdatei enthält die bisherigen Arbeitsschritte.    
* Pflichtfeld
Kontakt und Informationen

Ihre Fragen zur HSE Software über die kostenfreie Hotline

HSE desktop

+49 800 7780040

(kostenfrei aus dem deutschen Festnetz, Mobil- und Auslandsverbindungen abweichend)