Geozent Großwärmepumpe von Zent-Frenger Solutions

Zent-Frenger Energy Solutions gewinnt in der Kategorie DecarbIndustry

Heat Pump City of the Year Award

Zent-Frenger Energy Solutions erhält Heat Pump City of the Year Award

Für das Energiekonzept des neuen ICE-Instandhaltungswerks der Deutschen Bahn in Köln-Nippes hat das Uponor Tochterunternehmen Zent-Frenger Energy Solutions den Heat Pump City of the Year Award 2018 erhalten.

Der von der European Heat Pump Association (EHPA) initiierte Award prämiert bereits seit 2011 Städte und Regionen, die Energieeffizienzprojekte mit Wärmepumpen realisieren.

Zent-Frenger Energy Solutions wurde in der Kategorie DecarbIndustry zum Sieger gekürt. Kriterien hierfür waren intelligente Nutzung von Abwärme, CO2- und Kostenreduzierung. Ausschlaggebend war vor allem die wärmepumpenbasierte Nutzung von Grundwasser als Hauptenergiequelle für das Kühlsystem und dem damit verbundenen klimaneutralen Betrieb des ICE-Werks.

Weiter Informationen über Zent-Frenger Energy Solutions

Rechtes Bild v. L. n. R.:
Siegfried Kopatsch | Geschäftsführer Wärmepumpe Austria
Thomas Nowak | Generalsekretär EHPA
Peter Höfle | Leiter Produktmanagement Zent-Frenger Energy Solutions

Prestigeprojekt zum Sieger in der Kategorie DecarbIndustry gekürt: ICE-Instandhaltungswerk in Köln-Nippes
Zent-Frenger Energy Solutions erhält Heat Pump City of the Year Award