Hausboot Bad Bederkesa
Referenzen

Hausboot-Marina, Bad Bederkesa

Hausboot-Marina, Bad Bederkesa

450 Meter Uponor Ecoflex Supra PLUS Rohre sorgen für Trink- und Abwassertransport in neuer Hausboot-Marina.
Referenzbericht als PDF
• Acht schwimmende Ferienhäuser an drei Stegen 
Unterwasseranschluss an Hausboote 
Integriertes Heizkabel hält Leitungen frostfrei

Leben auf dem Wasser entschleunigt: Langsam fließt es dahin, schlägt leise gegen den Aluminiumrumpf, die Sonnenstrahlen spiegeln sich auf der glatten Oberfläche, Vögel sind zu hören, Fische zeigen sich und die umgebende Natur ist so nah. Was als hippe Alternative in den angesagten Großstädten mit Flüssen, Kanälen und Seen entwickelt wurde, liegt nun auch im Elbe-Weser-Kanal fest vertäut an drei Stegen der neuen Hausboot-Marina in Bad Bederkesa. Die acht schwimmenden Ferien-Hausboote sind mit 450 m vorgedämmten Uponor Ecoflex Supra PLUS Rohr an die örtliche Trinkwasserversorgung und das Abwassernetz angeschlossen. Dank des integrierten Heizkabels blieben die Leitungen auch im ersten Winter frostfrei.

Projektinformation

Ort
Dobbendeel Bad Bederkesa am See 27624 Geestland, Deutschland

Land
Deutschland

Website
www.hausboote-bederkesa.de

Fertigstellung
2018

Projekttyp
Neubau

Gebäudetyp
Einfamilienhäuser

Produkte:
Ecoflex Supra PLUS

Größe/Menge
450 lfd. Meter Uponor Ecoflex Supra PLUS Rohr

Beteiligte Firmen

Bauherr: Hausboot Reederei GmbH, Cuxhaven

Ausführung: Harald Otte, Inh. Sandra Otte, Geestland

Lieferung und Projektierung: Uponor GmbH

Ähnliche Referenzprojekte